“And don’t fuck it up” – Die Queens kommen…


Die Scheinwerfer richten sich auf die einzigen beiden Drag Queens auf dem Laufsteg. Stille. Dann fängt die Musik an, sie dröhnt und pumpt. Und das muss sie, denn die beiden Drag Queens sind hier, da sie um ihr Leben Lipsyncen. Sie tanzen, springen, landen im Spagat, und “singen”. So endet jede Folge von Rupaul’s Drag Race. Eine Show, in der Drag Queens gegeneinander antreten – denn nur eine kann schlussendlich “America’s Next Drag Superstar” sein.

Drag ist Performance-Kunst. Drag Queens und Drag Kings spielen mit Geschlecht. Es wird überzeichnet, persifliert, lächerlich gemacht. Dabei gibt es ganz verschiedene Arten von Drag: Während sich Alyssa Edwards auf der Bühne die Seele aus dem Leib tanzt, wird Bianca Del Rio vor allem durch scharfen Humor auffallen. Kimchi wiederum ist eine Make-up-Künstlerin. Und Alaska singt gerne queere Lieder. Kurzum, Drag ist divers.

Einige der bekannten Drag Queens aus der Kultserie sind momentan auf Welttour. Die “Werq The World”-Tour führt die Talente auch nach Deutschland, Österreich und der Schweiz. Während die teilnehmenden Drag Queens von Stadt zu Stadt variieren, wird sich doch jeder Abend lohnen. Denn jede der der Drag Queens hat ihr eigenes Talent, ihre eigene Geschichte.


Donnerstag, 6. Juni – Zürich, Schweiz – Plaza Club Tickets

Freitag, 9. Juni – Wien, Österreich – Gasometer Tickets

Sonntag, 11. Juni – Berlin, Deutschland – Columbia Theater Tickets

Freitag, 16. Juni – Köln, Deutschland – Gloria Theater Tickets

Samstag, 17. Juni – Hamburg, Germany – Docks Tickets


Und nun der große Twist, oder in Drag-Lingo: The face crack of the century. Denn ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH! verlost für jede der oben genannten Veranstaltungen einmal 2 Tickets inklusive Meet & Greet mit den Queens. Mehr dazu ab Montag, 22. Mai 2017, auf unserer Facebookseite.


Unser Redakteur Matthias Kreienbrink begleitet die Tour und berichtet exklusiv für EiE über die Queens.

KOOPERATION:


Die Tickets zur Show und das damit verbundene Meet & Greet mit den Queens findet in Kooperation mit OUT.tv statt. Folgt unserem Partner auch auf Facebook und Instagram. Sämtliche redaktionell entstandenen Beiträge bleiben von der Kooperation unberührt. Wir freuen uns über das tolle Programm und sagen Danke für die Organisation!

Aktuelle Einträge

© 2013 - 2020 Initiative ENOUGH is ENOUGH! 

c/o Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)