Der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai 2015 in Berlin.

 

Am 17. Mai jährte sich der 11. Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT). ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH! veranstaltete unter dem Motto #WirAlleGemeinsam an diesem Tag in Berlin eine große Kundgebung direkt vor dem Brandenburger Tor, um auf die weltweite Homophobie und Transphobie aufmerksam zu machen, denn in über 70 Länder der Welt werden Lesben, Schwule und Trans*Menschen heute immer noch strafrechtlich verfolgt, in 7 dieser Länder kann es ihnen durch die Todesstrafe das Leben kosten. 
Wir alle gemeinsam haben den ganzen Tag vor dem Brandenburger Tor für Aufmerksamkeit gesorgt.
Dazu gab es ab 10:00 Uhr morgens eine 4-stündige Mahnwache.

Aktivist und Pressesprecher der Initiative, Alfonso Pantisano, sagt dazu: “Das Leben der Lesben, Schwulen, Bi- und Intersexuellen, sowie der Trans*-Menschen in aller Welt wird nur eines Menschen würdig werden, wenn wir uns wie Schutzschilde aufstellen. Wenn wir sie begleiten. Wenn wir unsere Stimme dann nutzen, wenn sie zum Schweigen gezwungen werden. Wir alle haben die große Verantwortung ihnen all unsere Unterstützung zu bieten, damit ihre Stimme überall gehört wird”.

#IDAHOT2015 • WIR. ALLE. GEMEINSAM.

Durch den Tag führte unser Moderatoren-Duo Sängerin und Künstlerin Annie Heger und 100% Mensch-Gründer Holger Edmaier. 

 

Wir begrüßten am Sonntag zum #IDAHOT2015:

- Kyle Knight von Human Rights Watch
- Stephan Cooper von Amnesty International Deutschland
- den Menschenrechtsaktivisten Stosh aus Uganda
- den Bundesverband "Queere Bildung/ SchLAu NRW"
- Andrea Ottmar von der Deutschen Gesellschaft für Transidendität und Intersexualität
- Axel M. Hochrein vom LSVD Bundesverband Deutschland

- den russischen LGBT-Aktivisten Kirill Kalugin

- den Vorstand des Berliner CSD e.V.

- das Aktionsbündnis gegen Homophobie

und außerdem:

- die Sängerin Jasmin Madeleine mit 3 Weltpremieren aus ihrem Debütalbum „Frieden“
- die Aktivistin und Sängerin Ela Querfeld
- den „The Voice“-Sänger Keye Katcher
- die Aktivistin und Sängerin Lili Sommerfeld
- die Gruppe The Snoopy Lads
- das Projekt 100% Mensch mit dem neuen Pride Song 2015 „77 (LOVE IS LOVE)“
- den Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz Berlin und viele mehr.

 

WIR. ALLE. GEMEINSAM. Vielen, vielen Dank!

#IDAHOT2015 - FOTOGALLERIE

 

#IDAHOT2015 - UNSERE UNTERSTÜTZER

© 2013 - 2019 Initiative ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH! 

c/o Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)